• Beziehung statt Erziehung

Worum geht es?

Die Filme

Exemplarische Alltagssituationen

10 Videoszenen aus dem Familienalltag stellen Gesprächsanlässe für Elterngruppen dar, die von Moderatoren geleitet werden. O-Töne der Eltern ergänzen die Szenen, Experteninterviews und Expertenstatement führen als Inputs in die Themen der Gruppenarbeit mit den Eltern ein.

Die Methode

In jeder Videoszene baut sich ein typischer Familienkonflikt auf und endet mit der Frage „Was würden Sie jetzt tun?“.Die Eltern können sich untereinander austauschen, wie sie reagieren würden.Danach erleben sie in der Fortsetzung der Szene eine Lösung, die von der Familie in der Filmszene gefunden wurde.

Die Gruppe diskutiert diese Lösung als eine Möglichkeit von vielen und wählt, was sie danach sehen möchte:
Kommentare einzelner Familienmitglieder, Expertenkommentare von Dr. Helga Breuninger und Prof. Dr. Wilfried Schley oder Experteninterviews mit Dr. Katharina Weiner, Familylab Österreich.

Ihr Nutzen

Gesprächsanlässe, Verständnis, Kooperation in der Familie

Beziehung statt Erziehung

Kinder wachsen heran und wollen kooperieren. Sie brauchen tragfähige Beziehungen vor allem zu den Eltern und gerade auch in Krisen. Das ist die beste Erziehung! Kinder, die sich mit ihren Bedürfnissen und Gefühlen nicht verstanden fühlen, grenzen sich ab. Reibungen, Spannungen und Missverständnisse sind die Folge und belasten die Beziehungen.


Was können unsere Filme?

  • sie sind wunderbare Gesprächsanlässe für die Arbeit mit Familien
  • sie stärken die Dialog- und Beziehungsfähigkeit
  • sie machen spürbar, wie hilfreich der Kontakt zwischen Eltern und Kindern ist, gerade auch bei heißen Themen
  • sie helfen zu erkennen, wie Eltern auf Gefühle und Bedürfnisse verständnisvoll eingehen können.
  • sie zeigen, wie Eltern Einfluss nehmen können ohne zu kritisieren, zu beschämen oder zu ermahnen
  • sie machen sichtbar, wie sich Ärger und Enttäuschung im Aufeinander Zugehen in Verstehen verwandeln
  • sie helfen zu erkennen, dass Offenheit und Akzeptanz die Voraussetzungen zur Lösung sind

Unser Produkt

Beziehung statt Erziehung

Schnupperversion Familie

5,00

  • 24 h
    ab Nutzungsbeginn

  • Onlinenutzung auf allen Endgeräten

  • inklusive Download von Zusatzmaterialien









Probephase Familie

29,00

  • 1 Monat
    ab Nutzungsbeginn

  • Onlinenutzung auf allen Endgeräten

  • inklusive Download von Zusatzmaterialien

  • inklusive Nutzung der Intus-App zur Offlineverwendung auf iPad und iPhone





Jahresnutzung Familie

69,00

  • 1 Jahr
    ab Nutzungsbeginn

  • Onlinenutzung auf allen Endgeräten

  • inklusive Download von Zusatzmaterialien

  • inklusive Nutzung der Intus-App zur Offlineverwendung auf iPad und iPhone

  • inklusive einer Exe-Version zur Offlinenutzung auf Windowsgeräten

Unsere WBTs können Sie auf allen Endgeräten in den aktuell gängigen Browsern verwenden (mindestens IE 9). Bitte beachten Sie, dass es sich bei unseren WBTs um ein HD-basierte Videoanwendungen handelt und dementsprechend eine ausreichende Internetverbindung erforderlich ist. Sollte dies nicht möglich sein können Sie unsere WBTs auch über die iOS-App und die Windows-Exe offline nutzen.

Alle Produkte